Aktuelles
Informieren und Koordinieren

Aktuelles

Studie START Childcare

26 . Juni 2020

 

Am Universitätsklinikum Heidelberg wird eine wissenschaftliche Studie durchgeführt, wie sich der Umgang mit Gefühlen auf die berufliche Belastung in der Frühpädagogik und das Wohlbefinden auf Personen auswirkt, die in diesem Bereich tätig sind. 

Die Studie richtet sich an frühpädagogische Fachkräfte und Tagesmütter/-väter, die unter anderem Kinder im Alter von 0 - 3 Jahre betreuen. Es können außerdem auch Menschen in Ausbildung oder Studierende teilnehmen, die diese Berufsbilder anstreben.

Die Studie ist Teil eines bundesweiten Projektes, das sich mit dem Thema kulturelle Sensitivität und psychischer Belastung auseinandersetzt. Das Teilprojekt „START Childcare“ hat zum Ziel in Deutschland lebende Familien mit Migrationshintergrund und hier ankommenden Familien den Einstieg in die frühpädagogische Betreuung zu erleichtern.

Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

 

Die Online-Befragung wird ca. 15 Minuten Zeit in Anspruch nehmen. Die Teilnahme ist anonym und selbstverständlich freiwillig.  

Hier finden Sie den Link zur Studie. 

 

Die Teilnehmenden können im Anschluss an die Befragung an einer Verlosung von 10 Geschenkgutscheinen im Wert von je 10 Euro teilnehmen. Zudem bietet die Studie die Möglichkeit das persönliche Erleben zu reflektieren und Einblick in die Forschung des Fachbereichs zu erhalten.

 

Den Flyer zur Studie finden Sie hier.

Bei Fragen oder notwendigen zusätzlichen Informationen, wenden Sie sich gerne an: E-Mail-Adresse anzeigen