Aktuelles
Informieren und Koordinieren

Aktuelles

Update: Was ist aktuell in der Kindertagespflege in Sachsen zu beachten?

05 . November 2020

 

Schulen und Kindertagesbetreuung sind nach den Herbstferien weiterhin im Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen mit zusätzlichen Schutzmaßnahmen.
Die meisten Neuerungen betreffen den Bereich Schule (nachzulesen hier).

Die aktuellen Regelungen für die Kinderbetreuung sind nachzulesen in der "Gemeinsamen Handlungsanleitung für die Praxis zur Umsetzung des Regelbetriebes in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen unter verschärften Corona-Schutzmaßnahmen". Die Handlungsanleitung hält Informationen zur Eingewöhnung, der Bring- und Abholzeiten, der Zusammenarbeit mit den Familien sowie Hygienemaßnahmen bereit.

Zentral sind:

  • das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in der Kindertagespflegestelle sowie im Außengelände von allen einrichtungsfremden Personen. Ausgenommen davon sind einrichtungsfremde Kinder unter sechs Jahren.

  • die tägliche Unterzeichnung der Gesundheitsbestätigung (bitte Vorlage verwenden) durch die Eltern bzw. die Person, welche das Kind früh bringt.

  • "Wie bereits vor der Cororna-Pandemie gilt, dass eindeutig kranke Kinder nicht [...] betreut werden dürfen!"

 

Die „Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen vom 13.August 2020 gültig ab 31. August 2020 bis 21.02.2021“ ist weiterhin gültig.

Zum Weiterlesen:

+++ Die IKS ist bemüht in Zusammenarbeit mit dem SMK Fragen zur Kindertagespflege in der Corona-Pandemie zeitnah und umfassend aufzubereiten. Über Neuerungen informieren wir auf unserer Homepage. +++