Aktuelles
Informieren und Koordinieren

Aktuelles

Unbegleitete ausländische Kinder und Jugendliche

27 . Oktober 2015

 


Der Freistaat Sachsen wird im Jahr 2016 rund 1500 minderjährige Flüchtlinge aufnehmen, die alleine nach Deutschland eingereist sind. Zuständig für deren Unterbringung und Betreuung sind die örtlichen Jugendämter.

Die Bundesregierung hatte im Juli 2015 einen entsprechenden Gesetzentwurf vorgelegt. Das Kabinett hat zur Umsetzung des bundesweiten Verteilungsverfahrens die notwendigen Weichenstellungen für die Unterbringung in Sachsen beschlossen.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.