Aktuelles
Informieren und Koordinieren

Aktuelles

Steuerliche Behandlung in der Kindertagespflege

11 . April 2019

 

„Für Tagesmütter und Tagesväter (Tagespflegepersonen) gelten bezüglich ihrer Einkünfte bestimmte Regelungen. Tagespflegepersonen sind in der Regel selbständig tätig. Nicht nur von privater, sondern auch von öffentlicher Seite (z. B. Land, Kommune, Jugendamt) gezahlte Vergütungen für die Betreuung von Kindern gehören zu den einkommensteuerpflichtigen Einnahmen. Dies gilt unabhängig von der Zahl der betreuten Kinder.
Ob sich im Einzelfall tatsächlich eine steuerliche Belastung ergibt, hängt aber davon ab, ob das gesamte Jahreseinkommen die steuerlichen Freibeträge überschreitet (siehe auch „Wann und in welcher Höhe fallen Steuern an?“).“

Hier können Sie Antworten zu konkreten Fragen rund um die steuerliche Behandlung von KTPP finden.

Daten und Fakten des Bundesministeriums zum 1.01.2019 finden Sie hier

Unter Wissenswertes auf dieser Website finden Sie den vollständigen Artikel zum Thema.