Aktuelles
Informieren und Koordinieren

Aktuelles

SächsQualiVO überarbeitet: Die wichtigsten Neuerungen für die Kindertagespflege

09 . November 2016

 

Die Sächsische Qualifikations- und Fortbildungsverordnung pädagogischer Fachkräfte - gültig seit 30.10.2016.

Die wichtigsten Neuerungen für die Kindertagespflege:

-    §1 Absatz 4: Kindertagespflegepersonen mit 3-jähriger Berufserfahrung können als Assistenzkraft in Kindertageseinrichtungen tätig sein.

-    §3 Absatz 4: Zusätzliche Aufnahme der  „Qualifizierung […], die mindestens der tätigkeitsvorbereitenden Grundqualifizierung nach dem Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege entspricht“.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Qualifizierung nach QHB nachgeholt werden muss. Das Curriculum des DJI (Absatz 2) ist ebenso ausreichend wie eine Berufsqualifikation (Absatz 1).

Die vollständige Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus über die Anforderungen an die Qualifikation und Fortbildung der pädagogischen Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, der Kindertagespflege und der Fachberater finden Sie hier.