Aktuelles
Informieren und Koordinieren

Aktuelles

Fachkräftebarometer Frühe Bildung 2019

27 . Juni 2019

 

Am 25. Juni 2019 veröffentlicht das Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF) in Berlin zentrale Ergebnisse des Fachkräftebarometers Frühe Bildung 2019. Demnach arbeiten im Jahr 2018 rund 777.000 Personen in Kindertageseinrichtungen sowie der öffentlich geförderten Kindertagespflege - mehr als jemals zuvor. Während es im Bereich der institutionellen Betreuung seit 2016 zu einem Personalzuwachs um 76 Prozent auf 620.700 gekommen ist, differenziert sich dieser Trend zum Bereich Kindertagespflege. Der Personalanstieg betrug hier lediglich 1,6 Prozent auf 44.200.

Auch im Hinblick auf die Ost-West-Differenzierung Deutschlands vermerkt die Erhebung eine unterschiedliche Entwicklung im Bereich der Kindertagespflege. Während es in Westen Deutschlands seit 2012 rund 3 Prozent mehr Kindertagespflegepersonen gibt, ist die Zahl in Ostdeutschland um 5 Prozent gesunken.

Allerdings, so die Studie, hat sich der Personal-Kind-Schlüssel verändert. Bundesweit werden ca. 167.600 Kinder in der Kindertagespflege betreut. Das ist ein Anstieg von 26 Prozent, das ist umgerechnet ein Plus von 34.200 Kindern. Eine Kindertagespflegeperson betreut somit durchschnittlich 3,8 Kinder, was eine Verdopplung seit 2006 bedeutet. Das Verhältnis von Kindern zu Erwachsenen in der Kindertagespflege im Bereich der unter Dreijährigen hat sich demnach bundesweit dem der Institutionen angenähert.

Diese Zahlen lassen sich nicht 1:1 auf die Kindertagespflege in Sachsen übertragen. Seit Aufbau der Kindertagespflege im Freistaat Sachsen liegt hier der Betreuungsschlüssel bei über 4 Kindern pro Kindertagespflegeperson und damit weit über den bundesdeutschen Ergebnissen. Zurückzuführen ist dies auf die Tatsachen, dass sächsische Kindertagespflegepersonen meist in Vollzeit und existenzsichernd tätig sind. 

Neben der Betreuung bzw. dem Betreuungsschlüssel sollte auch die Finanzierung der Kindertagespflege mit in den Blick genommen werden.

 

Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier

Hier gelangen Sie zum Download des Fachkräftebarometers.

Download der Studie "Profis in der Kindertagespflege" zur Kindertagespflege in Sachsen: hier.