Aktuelles
Informieren und Koordinieren

Aktuelles

Bundesprogramm Kindertagespflege: Weil die Kleinsten große Nähe brauchen

30 . Oktober 2015

 


Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) unterstützt die Initiativen der Länder und Kommunen durch ein neues Bundesprogramm Kindertagespflege.

Auch zukünftig soll die Kindertagespflege weiter gestärkt und qualitativ weiterentwickelt werden. Daher legt das BMFSFJ ein neues Bundesprogramm Kindertagespflege auf, welches im Januar 2016 starten wird.

Gefördert werden dabei u. a. Maßnahmen zur Umsetzung des neuen kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuches (QHB). Zu dem werden auch Maßnahmen aus dem vorangegangenen Aktionsprogramm Kindertagespflege weitergeführt. Dazu gehört z. B.:

  • die Online-Beratung Kindertagespflege, welche kompetente Beratung zu rechtlichen und inhaltlichen Fragen zur Kindertagespflege gibt
  • das Online-Handbuch Kindertagespflege (www.handbuch-kindertagespflege.de), welches Grundlagen und aktuelle Informationen rund um die Kindertagespflege für Tagespflegepersonen, Eltern, Kommunen und Ämter, Jobcenter und Arbeitsagenturen, Betriebe und Unternehmen sowie freie Träger und Wohlfahrtsverbände online bereit hält

Detailinformationen zum Förderprogramm finden Sie hier.

Kindertagespflegepersonen die eine Erlaubnis haben und bereits 160 Std. nach dem DJI-Curriculum absolviert haben, sind aktuell nicht gefordert, ein Curriculum nach dem neuen QHB zu absolvieren. Zu dem haben viele Kindertagespflegepersonen bereits zusätzlich am Curriculum zum Sächsischen Bildungsplan teilgenommen.