Aktuelles
Informieren und Koordinieren

Aktuelles

Broschüre "Profis in der Kindertagespflege"

08 . August 2016

 

Broschuere_KTP_StudieProfis in der Kindertagespflege

Die Bildungs-, Betreuungs- und Erziehungsqualität in der sächsischen Kindertagespflege ist auf einem hohem Niveau.

Tageseltern sind äußerst motiviert und nutzen die gesamte Bandbreite an Qualifikationsmöglichkeiten - oft weit umfänglicher, als es gesetzliche Vorgaben fordern. In der Folge verfügen sie über ein gutes pädagogisches Fachwissen und setzen den Sächsischen Bildungsplan in ihrer täglichen Arbeit konsequent um.

Diese und weitere Erkenntnisse bietet die zweite Untersuchung zur Situation der Kindertagespflege in Sachsen, die Ihnen aktuell zu Verfügung steht.

Die Informations- und Koordinierungsstelle Kindertagespflege in Sachsen (IKS) hat aufbauend auf die erste Untersuchung aus dem Jahr 2011, diese Vergleichsstudie zur Betreuung von Kindern im Alter von 0-3 Jahren durchgeführt.

Die erfreulichen Ergebnisse werden dadurch überschattet, dass bestehende Rahmenbedingungen die Arbeit und Anerkennung der Kindertagespflege erschweren. Dies betrifft Themen wie die Bedarfsplanung, die Vertretungssituation und die fachliche Begleitung. Hier ist dringender Handlungsbedarf geboten, wenn die erreichte Qualität und das wertvolle Betreuungssystem gehalten werden soll.

 

Die IKS sieht aktuell drei Baustellen:

  • Strukturell:

Die öffentliche Anerkennung der Kindertagespflege, damit Eltern von den Angebot wissen. Damit einhergehend die Akzeptanz des Angebotes in Kommunen und die Sicherung in der langfristigen Bedarfsplanung.

  • Finanziell:

Ermittlung einer transparenten Geldleistung und Sicherung von tragfähigen Vertretungslösungen.

  • Fachlich:

Einen zunehmenden Abschied vom  Alleinstellungsmerkmal der KTP: dem familiären Setting!

 

Hier müssen wir alle viel mehr darüber nachdenken und entsprechende Schwerpunkte in den Blick nehmen, vielleicht sogar erst sichtbar und in ihrer Wertigkeit deutlich machen. Was bedeutet familiäre Bildung und Erziehung? Welchen Wert messen wir alle diesen natürlichen Lernchancen bei?

 

Die komplette Untersuchung kann als Druckversion unter E-Mail-Adresse anzeigen angefordert werden und steht Ihnen hier als Download zur Verfügung.

Das Team der IKS steht Ihnen für Fragen, Anregungen und für die Unterstützung der Weiterentwicklung gerne zur Verfügung.