Aktuelles
Informieren und Koordinieren

Aktuelles

Artikel Brigitte: Tagesmutter: Wie aus einer BRIGITTE-Initiative ein Beruf wurde

16 . April 2018

 

Artikel_Brigitte1973: Die BRIGITTE fordert einen neuen Beruf: "Tagesmutter"


"Wir fordern einen neuen Beruf: Tagesmutter" - das war 1973 die Überschrift des großen BRIGITTE-Artikels. Damals gab es in der Bundesrepublik kaum Krippen für Kleinkinder, nur jedes dritte Kind im Vorschulalter hatte Aussicht auf einen Kindergartenplatz, Ganztagsschulen fehlten. Und nur jede vierte berufstätige Frau fand einen Betreuungsplatz für ihr Kind. [...]
Wie ist die Situation heute?


Und heute? In Deutschland fehlen immer noch rund 300 000 Betreuungsplätze, davon nach Berechnungen des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) mindestens 260 000 Plätze im Westen des Landes. Dabei hat jedes Kleinkind unter drei Jahren seit 2013 einen Rechtsanspruch darauf.
 
In einem Interview mit Inge Losch-Engler (Pädagogin und seit 2016 die Bundes­vorsitzende des Bundes­verbands für Kinder­tagespflege) wird die Situation der Kindertagespflege in Deutschland 2018 beleuchtet. Den vollständigen Artikel inkl. Interview finden Sie hier.