Aktuelles
Informieren und Koordinieren

Aktuelles

2. AKTIONSTAG KINDERTAGESPFLEGE

23 . Mai 2018

 

Aktionstga_Ittershagen

Auch in Freiberg und Umgebung leisten die 15 Tagesmütter einen gewichtigen Beitrag zur frühkindlichen Betreuung und Erziehung. Im Rahmen dieses 2. Aktionstag Kindertagespflege wurde ein Besuch des MDL Steve Johannes Ittershagen bei der Tagesmutter Elke Schneider und den "Borstelkindern"vereinbart. Anliegen dieses Besuches war es unter anderem Herrn Ittershagen das einen Einblick in das ganz "normale" Tagespflegegeschehen zugeben. Dazu gehörte es bspw. den Betreuungsschlüssel von 1:5, die liebevolle Betreuung der Kinder, aber auch alle Aufgaben die sich durch die Selbständigkeit der Tagespflegeperson ergeben, vorzustellen.

Elke Schneider: „Die Borstelkinder haben bei uns einen schönen großen Garten – sogar mit Hühnergehege - zur Verfügung. Wir machen kleine Ausflüge auf den Spielplatz, zur befreundeten Tagesmutter oder auch in den Tierpark. In die Turnhalle und zu unseren Pferden fahren wir mit unserem großen Auto. Bei den Borstelkindern wohnt auch ein kleiner Mops, der begleitet uns überall hin. Für die Borstelkinder koche ich jeden Tag ein gesundes und frisches Mittagessen, Frühstück und Vesper gibt’s auch.  Ich betreue die Borstelkinder täglich ab 7 Uhr neun Stunden. Dadurch entsteht eine enge Bindung, welche die Kinder in dieser Altersgruppe dringend benötigen.“


Während des Gesprächs mit Elke Schneider und ihrem Gatten Harald Schneider wurden auch diverse Probleme in der rechtlichen und finanziellen Absicherung der Tagesmütter thematisiert. MdL Steve Ittershagen sicherte zu, bestehende Anliegen mitzunehmen und anzusprechen.

Resümee dieses Tages war: „Das ist schon eine große Leistung, was hier - mindestens - neun Stunden nonstop am Tag getan wird. Die Tagesmütter tragen für mich grundsätzlich zu einer optimalen Basis zur Persönlichkeitsreifung bei. Ihr Wirken sollte mehr Anerkennung erfahren.“

 

 

Hashtag: #DasKleine5x5