Aktuelles
Corona FAQ
Was passiert, wenn ein*e Kolleg*in infiziert ist?

Aktuelles » Corona FAQ » Was passiert, wenn ein*e Kolleg*in infiziert ist?

Was passiert, wenn ein*e Kolleg*in infiziert ist?

Falls sich der Verdacht bestätigt, dann meldet sich das Gesundheitsamt bei Ihnen. Sie können sich auch selbst mit dem zuständigen Gesundheitsamt in Verbindung setzen. Die Kontaktdaten des für Sie zuständigen Amtes können Sie über die Datenbank des Robert Koch-Instituts abfragen. Das Amt wird Ihren Gesundheitszustand für maximal 14 Tage in häuslicher Quarantäne beobachten. Es wird sich täglich bei Ihnen melden, um rasch zu handeln, falls Symptome auftreten. Gleichzeitig müssen Sie Ihre Kontakte stark einschränken, damit sich das Virus nicht weiterverbreiten kann.